Skip to content

Anstoss

Mit einem umfassenden Angebot in den Bereichen Coaching, Resilienz, Facilitating (Führungsphilosophie; übersetzt: erleichtern, ermöglichen) ,Organisationsentwicklung sowie in diversen Trainings zeigen wir Ihnen, wie Sie in Bewegung kommen, Ihrer Intuition vertrauen und Ihre Wünsche erkennen. Stecken Sie sich in Zusammenarbeit mit uns neue Ziele – und gehen Sie Ihren Alltag gestärkt und mit neuer Motivation an.

Wir bringen Menschen, Unternehmungen und Organisationen mit bewegenden Consulting-Leistungen voran. Wir beraten, begleiten und bilden in allen Branchen und sind im Profit- und Non-Profit-Bereich zu Hause. In der Vielseitigkeit und Offenheit liegt unsere Stärke.

Schaffen Sie sich Momente der Bewegung und des inneren Feuers. Wir unterstützen Sie dabei, damit Sie mit Sinn und Leidenschaft durch Ihren Alltag gehen können.

COACHING

Morgenthaler Consulting bietet Coachings für Privat­­­personen, Teams, Unter­nehmen oder Organi­s­a­­tionen an. Gehen Sie mit uns gestärkt in die Zukunft.

ACADEMIA
RESILIENZA

Resilienz ist die Fähigkeit, Krisen und Rück­­schläge als Anlass für die eigene Weiter­­entwicklung zu nehmen. Dabei helfen wir Ihnen mit profes­­sionellen Ansätzen.

Facilitating

Facilitating ist eine neue Facette von Führung, mit der Führungs­­kräfte, Berater und Personaler Ver­ände­rungs­­­­prozesse konstruktiv gestalten. Wir führen Sie in diesen neuen Ansatz ein.

Trainings

Neben Coaching, Resilienz und Facilitating bietet Morgenthaler Consulting Trainings in allen Bereichen an. Melden Sie sich – wir bieten auch individuelle in-house-Trainings an.

Was unsere Kunden begeistert und bewegt

Mit unserer Arbeit das innere Feuer entfachen, ist unser höchstes Ziel. Rückmeldungen unserer Kunden sprechen aus, was sie dank gemeinsamer Arbeit besonders bewegt hat.

Lieber Harri

«Pro Infirmis – Kompetenzzentrum für Fragen rund um Behinderung – steht mitten in einem Chanceprozess. Du Harri hast es geschafft, alle Mitarbeitenden von Pro Infirmis Graubünden während eineinhalb Tagen im «Resilienz-Workshop» mit deiner vielfältigen Methodik, deinem fundierten Wissen und Erfahrungshintergrund in Sozialbereich und Wirtschaft dort abzuholen, wo jede*r von uns steht. Es ist dir gelungen, unsere persönliche Resilienz zu reflektieren und den anstehenden Veränderungen positiv entgegenzusehen. Dank deiner herzlichen und engagierten Art ist es dir gelungen, eine positive Arbeitsatmosphäre zu schaffen damit alle Mitarbeitenden von Pro Infirmis Graubünden konkrete Anknüpfpunkte für die kommenden Herausforderungen erarbeiten konnten. Ganz herzlichen Dank dafür.»

 

Katrin Thuli-Gartmann

Kant. Geschäftsleiterin Pro Infirmis Graubünden

Die individuell gestalteten Referate und Workshops zu den Themen Resilienz, New Work Transformation und Führung im Wandel lieferten unserem Kader erneut wertvolle Informationen rund um die Herausforderungen der Führungsarbeit und haben unsere Erwartungen voll und ganz erfüllt. Harri schafft es auf ganz natürliche, verständliche und glaubwürdige Art, die Teilnehmer für die wichtigen Themen zu sensibilisieren und die Aufmerksamkeit auf die relevanten Aspekte zu lenken. Dabei stechen immer wieder seine umfassende Fachkompetenz, seine Begeisterung für die Thematik und seine langjährige Praxiserfahrung hervor.

Amt für Informatik Graubünden
Roberto Bertolini
Leiter Anwendungen

Die Graubündner Kantonalbank arbeitet in den Bereichen Führungs-Coachings und Weiterbildungsseminare seit einigen Jahren mit Morgenthaler-Consulting zusammen.

Gerne beanspruchen wir Coaching-Unterstützung, wenn es bei Führungskräften darum geht, die Fähigkeiten im Bereich Selbstführung weiter zu entwickeln und sie auf die Anforderungen der neuen Arbeitswelt vorzubereiten.

Flankierend dazu haben sämtliche Mitarbeitende der GKB die Möglichkeit, ein Weiterbildungsseminar zur Verbesserung ihrer persönlichen Resilienz zu besuchen.

Damit leistet Morgenthaler Consulting einen wertvollen Beitrag, damit die GKB erfolgreich durch die Anforderungen der Digitalen Transformation navigieren kann.

Alexander Villiger, Dr. oec. HSG
Leiter Personal, Graubündner Kantonalbank

Lieber Harri

Mit den für die Rhätische Bahn von 2020 bis 2021 konzipierten Führungswerkstätten
«Mit Resilienz den Wandel aktiv gestalten» hast du ein sehr aktuelles Thema professionell begleitet.

Durch deine feinfühlige, offene und vertrauensvolle Art konntest du unsere Mitarbeitenden dort abholen, wo sie gerade stehen. Dies empfinde ich als Herausforderung und wunderbare Gabe – auf Augenhöhe jedem zu begegnen. Das ist dir sehr gut gelungen. Herzlichen Dank.

Tanja Fiala Saladin
Leiterin Personal- und Organisationsentwicklung
Rhätische Bahn

Dir Harri

herzlichen Dank für deine freundliche und geduldige Art, den abgesteckten Horizont immer wieder um das Machbare und die Optionen zu erweitern.

BBI Züri West
Teamentwicklung & -supervision, 2014 – 2020
www.bbi-zueriwest.ch

Lieber Harri

Wir möchten uns nochmals ganz herzlich bei dir für den sehr gelungenen Kader Workshop vom 5.12.2019 in Maienfeld bedanken. Du hast das Thema welches wir ausgesucht haben perfekt getroffen und einfach genial und mit sehr viel Ruhe rübergebracht. Wir sind sehr stolz, dass wir in den nächsten Jahren mit dir den Weg zusammen mit unserem Kader bestreiten dürfen und freuen uns schon sehr auf den nächsten Workshop mit dir zusammen.

Also nochmals vielen Dank für alles!!

Wir sind mega Happy mit dir!!!

Die auf ein Jahr verteilte, viertägige Kader-Weiterbildung „Organisationale Resilienz“ wurde professionell und unter fachkompetenter Führung mit sehr guten Methoden und vielen Praxisbeispielen durchgeführt. Unser Blickwinkel auf die eigene Person wurde erweitert, persönliche Zielsetzungen definiert und auch überprüft, was uns sehr wichtig war. Wir wurden zudem als Führungskräfte sensibilisiert, bei den Mitarbeitenden genau hinzusehen, Veränderungen wahrzunehmen, um zeitig reagieren zu können. Herzlichen Dank für die sehr gute Weiterbildung, die wir nur weiterempfehlen können!

Auch noch einmal einen herzlichen Dank Harri für deine Begleitung sowie deine positive „hartnäckige“ und fokussierte Art an den Themen dran zu bleiben. Für mich war es an diesem Tag auch sehr wichtig, dieses Team in der Gruppe und die einzelnen informellen Rollen/Haltungen intensiver beobachten zu können. Du hast uns dabei in einer sehr guten Mischung gefordert und gefördert.

Niklaus Zimmermann
Mitglied Geschäftsleitung Stiftung Zukunft Thurgau

Während insgesamt vier je zweitätigen Trainings haben sich unsere Geschäftsleitung sowie das gesamte Kader der BINA mit den Themen „persönliche und Organisationale Resilienz» auseinandergesetzt. Für mich waren die Tage bei Dir Harri insbesondere wertvoll, weil Du uns wirklich rüberbringen konntest, was Resilienz bedeutet. Wie wertvoll und wichtig es ist, nicht erst z.B. bei einem eingetretenen Burnout zu reagieren, sondern vielmehr durch ein geschärftes Beobachten frühzeitig zu agieren – auch in der Führungsfunktion. Es war für mich auch sehr bereichernd, dass Du immer flexibel und spontan bereit und fähig warst, vielleicht nicht geplante Punkte zu thematisieren und dafür auf anderes zu verzichten. Mit Deiner Art, wie Du mit dem Team und den einzelnen Teilnehmern umgegangen bist, konntest Du sehr viel für den Einzelnen sowie für das Team rausholen.

Beat Welti
Unternehmensleiter Bischofszell Nahrungsmittel AG, Bischofszell

Von vielen Seiten im ABA werden mir Dank und Komplimente für die drei ABA Impuls-Tage zum Thema „Organisationale Resilienz“ in Bezau zugetragen. Das gebe ich gerne an euch drei weiter. Ihr habt es uns ermöglicht erkenntnisreiche, teambildende Tage zu erleben. Besten Dank und ein grosses Kompliment auch von meiner Seite. Ein- und Ausblicke waren/wurden möglich.

Unsere Supervision zur Teamentwicklung wurde durch Harri Morgenthaler äusserst professionell – und sehr wohl wollend geleitet. In kurzer Zeit schälten sich kritische Punkte heraus und diese konnten konstruktiv und praxisnah angegangen werden. Herzlichen Dank!

Im Pro50+ Kurs, der betriebsintern durchgeführt wurde, haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine gute Bestandesaufnahme, viele Impulse für die Zukunft und zwei kompetente Moderatoren erlebt. Wir werden das Angebot im nächsten Jahr wiederholen!

Wir durften zwei interessante, abwechslungsreiche und spannende Tage zum Thema Resilienz mit dir Harri verbringen. Der Workshop hat unsere Erwartungen voll und ganz erfüllt und uns als Führungspersonen und Menschen mit Sicherheit weitergebracht. Sowohl die Planung und der Aufbau des Workshops als auch deine Flexibilität, auf weitere Themen im Rahmen des Workshops einzugehen, haben mich sehr beeindruckt.

Joachim Cadonau
Stv. Direktor SVA Graubünden

Vielen Dank für das inspirierende und praxisorientierte, 2-tägige Resilienz-Training. Ich bin begeistert vom Konzept und würde selbst gern Menschen so wertvolle Inhalte vermitteln, Bewegung in Stillstand, Ruhe in den Alltagslärm bringen und inneres Feuer neu entfachen können.
Eine wunderbare Arbeit, von Dir Harri, einzigartig, glaubwürdig, kompetent und mit viel Liebe und Begeisterung zum Mensch sein vorgelebt und vermittelt. Heute nehme ich viele konkret erarbeitete Gedanken, mit Tiefgang erwirkte Gefühle und positive Zielsetzungen mit, dokumentiert in einem persönlichen Ordner – ein Handbuch für meinen persönlichen Fortschritt. Als Schlüssel habe ich nun einen Plan zur Umsetzung meiner Ziele und einen persönlichem Leit- und Kraftgedanken, entstanden mit einer Prise Magie. Vielen herzlichen Dank.

Wolfgang Nipp
Fürstentum Liechtenstein

Resilienz? Ein Wort, das mir und meinen Mitarbeitenden bis zu dem Zeitpunkt, als ich den ersten Kontakt mit Harri Morgenthaler hatte, nicht wirklich bekannt war. Ein neues Schlagwort? So neu ist es nun auch wieder nicht, aber was dahinter steckt, wurde uns in dem zweitägigen Resilienzkurs sehr praxisnahe und spannend beigebracht. Durch die authentische und natürliche Art von Harri und seinen beiden Kollegen Marcel und Martin, wurde diese Weiterbildung zum Erlebnis! Er zeigte den Teilnehmern einen Weg auf, den jeder wohl selber beschreiten muss, aber gut gerüstet mit Inputs seinerseits. Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg und Freude mit euren Trainings.

Anna-Emilia Hemmi
Geschäftsleiterin Spitex Albula/Churwalden

Der zweitägige Kurs “Resiliente Führung“ mit Karsten Drath ist in einem positiven Sinn persönlich herausfordernd. Anregend, abwechslungsreich, weiterführend, nachhaltig. Ich habe sehr viel gelernt, auch über mich, und möchte die beiden Tage nicht missen.

Pia Moser
Leiterin Katechetik, Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn

Das Resilienztraining mit Karsten Drath – ein wertvoller Mix von Studien, Modellen, Übungen und persönlichem Austausch. Zwei spannende und abwechslungsreiche Tage, in guter Atmosphäre und vielen Inputs.

Jrene Gujan
Leiterin Personalentwicklung, Graubündner Kantonalbank

Als alter Haudegen, der schon viele Seminare in Bezug auf Persönlichkeitsentwicklung besucht hat, muss ich sagen: Ich staune, was da abgeht, wenn es um Resilienz geht. Ich war der festen Überzeugung, mit meinen 60 Jahren nichts mehr fürs Geschäftsleben dazuzulernen. Aber oha. Da musste ich meinen Blickwinkel doch ein wenig verändern.
Das Thema Resilienz wird uns in der heutigen Welt, wo Stress, sozialer Rückzug, Überforderung, Depression etc. mehr und mehr an der Tagesordnung stehen wird, immer mehr beschäftigen.
Wir müssen wieder lernen, uns auf Werte wie Dankbarkeit, “Geben ist besser denn nehmen“, aufrichtige Anteilnahme zu besinnen und versuchen, wieder authentischer zu leben. Mit dieser Lebenseinstellung und Geisteshaltung lebt es sich viel einfacher.
Ich kann den Besuch eines Resilienzseminares bei Morgenthaler Consulting nur empfehlen.

Roger Graf
VR Präsident, Graf & Partner AG, Versicherungsbroker

CADONAU – Das Seniorenzentrum bot dem gesamten Kader 3 Tage zum Training der persönlichen und der organisationalen Resilienz, Balance zwischen Leistung und Gesundheit an. Durch diese 3 Tage wurden wir vom Team der Morgenthaler-Consulting GmbH, Chur geführt.

Der Begriff Resilienz ist relativ neu, wenn wir ihn aber mit Widerstandskraft, Belastbarkeit, Anpassungsfähigkeit übersetzen, brauchten wir das schon immer. Es gab und gibt in jeder Lebenslage im Berufs- und im Privatleben Situationen, die wir durchleben und durchstehen müssen, um unseren Weg weiter zu gehen. Die Führungskräfte wurden auf die differenzierte Selbstreflexion und die Eigen-verantwortung bezüglich ihrer eigenen Resilienz sensibilisiert. Resilienz oder Widerstandsfähigkeit, Belastbarkeit bildet sich dort, wo etwas überwunden wird. Aus etwas Schwierigem, aus Krisensituationen lernen und wachsen wir. Die Teilnehmer/Innen wurden angehalten die Eigenverantwortung zu übernehmen und zu reflektieren wie der Ist-Zustand ist, wo sie Energie einsparen und wo sie ihre Energie stärken können. Die Führungskräfte erhielten Instrumente (Energiefass, Lebensrad, Bocket list, Motto-Ziel etc.) die ihnen wie Kompass und Landkarte für die Zukunft im Arbeitsalltag und im Pri-vatleben dienen. Am dritten Kadertag bearbeiteten wir speziell die Organisationale Resilienz.
Die spannenden Thematiken wurden gut aufgearbeitet, lebendig präsentiert und praxisbezogen vermittelt.
Herzlichen Dank

In 7 Modulen wurde mir ein breites und vielschichtiges Fachwissen zur Integrations-Allrounderin vermittelt. Die sehr kompetenten auch alltagsnahen Themen inspirierten mich, welche auch von den jeweiligen DozentInnen mit Fallbeispielen kurzweilig dokumentiert wurden.
Nun starte ich motiviert in meinen Berufsalltag mit unseren Teilnehmenden und hoffe sie weiterhin zu Begleiten und zu Unterstützen damit sie schnellstmöglich wieder im ersten Arbeitsmarkt unterwegs sind.»

Barbara Tschopp
Bereichsleitung Textil-/ Kreativatelier

Als Verfechter des Pareto-Prinzips, an welches die spezifische Weiterbildung „Integrations-AllrounderIn“ angelehnt und ausgerichtet ist, erhalten die Teilnehmenden in nur 13 Weiterbildungstagen in komprimierter Form Theoriewissen und Praxistransfer zu den wichtigsten Handlungsfeldern für die Integration von Menschen. In der bereits 3. Durchführung könnten wiederum einige Mitarbeitende der Abteilung Arbeitsmarktliche Massnahmen des KIGA Graubünden teilnehmen. Deren persönliche Feedbacks waren durchwegs positiv und die Weiterbildung wurde als empfehlenswert taxiert.

Die zweitägige Kaderweiterbildung «Resiliente Führung» mit H. Morgenthaler und M. Bauer war sehr lehrreich. Die Tage waren sehr praxisorientiert gestaltet und die Teilnehmer konnten ihre Erfahrungen und Inputs gewinnbringend einbringen. Rundum eine gelungene Veranstaltung.

Die Weiterbildung zur Integrations-Allrounderin war für mich sehr spannend, jedes Modul, da ich schon einige Jahre in einem Integrationsprogramm für Erwerbslose Stellensuchende arbeite. Zu wissen wo ich heute stehe, gibt mir eine positive Sicherheit und mehr Wissen um die Teilnehmenden auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt zu begleiten.

In einer Welt, die für uns eine enorme Dynamik entwickelt hat, gingen wir mit Harri Morgenthaler auf die Suche nach Orientierung. In zwei kurzen Sequenzen konnten wir uns wieder auf ein gleiches Verständnis einigen, unsere Strategie klären und inspiriert durch neue Inputs, unser inneres Feuer wieder entzünden. Danke für die wertvolle Begleitung!

Der durchgeführte Klausurtag mit sämtlichen Mitarbeitern hat zur Teambildung und dem Verständnis zu Ansichten und Haltungen gegenüber unserem Betrieb beigetragen. Wichtig auch die Bestätigung zu erhalten «wir sind auf dem richtigen Weg, müssen uns für die Zukunft und dessen steigenden Anforderungen aber auch stetig weiterentwickeln». Die erarbeiteten Themen- und Arbeitsunterlagen werden wir in die Betriebsplanung und in die Förderung der Mitarbeitern einfliessen lassen.

Herr Morgenthaler hat mich durch sein Führungscoaching sehr unterstützt.
Ich habe das Coaching motivierend, und speditiv zielführend erlebt, konnte meine Arbeitsorganisation reflektieren und optimieren.
Ganz herzlichen Dank für die wertvolle Zusammenarbeit.

P. Guler

Gerne bedanke ich mich für das interessante und lehrreiche Resilienz-Training, es hat es wirklich in sich. Ich bin sehr positiv überrascht und ebenso erfreut, dass ich eben kein Burnout-Kandidat bin! Obwohl der Alltag wieder eingekehrt ist, bin ich fest am Umsetzen und üben….. Ich empfehle euch sehr gerne weiter.

Rico Gansner
selbständiger Schreinermeister

Ich habe mich von Anfang an wohl gefühlt bei den Gesprächen mit Herrn Morgenthaler. Ideen, Träume, Zweifel, Kritik, Aufarbeitung der Vergangenheit und Zukunftsvisionen konnte ich mit ihm stets offen besprechen. Ich fand in ihm einen Sparring Partner, der mich unterstützte, aber auch unangenehme Tatsachen oder kritisch Einwände vorbrachte. Nach jeder Sitzung kehrte ich gestärkt, motiviert und mit vielen neuen Ideen an den Aufbau meiner Firma zurück.

Die Firma Morgenthaler Consulting hat uns begleitet und unterstützt im Prozess „Betriebliche Gesundheitsförderung am Standort in Grüsch“. In einer sehr intensiven Zusammenarbeit mit den Herren Morgenthaler, Brunner und Staub stellten wir ein Konzept auf, organisierten Workshops für die ganze Belegschaft (550 Mitarbeitende) und erarbeiteten gemeinsam einen über 500 Massnahmen umfassenden Katalog. Vor allem hat uns die Professionalität in der Durchführung der Grossgruppenveranstaltung beeindruckt, aber auch die stete Verfügbarkeit bei Anliegen und Fragen. Dafür bedanken wir uns recht herzlich!

Nach vielen Jahren produktiver Zusammenarbeit hatte sich unser Team in zwei Gruppen gespalten, was zu krankheitsbedingten Ausfällen, Kündigungen und Beschwerden wegen Mobbing führte. Im Laufe eines Jahres gelang es Herrn Morgenthaler und Frau Meiler, einerseits auf der Geschäfsführungsebene mögliche Ursachen aufzuzeigen und wertvolle Hinweise zur Personalführung und Organisation zu vermitteln und andererseits bei den MitarbeiterInnen Unterstützung zur Teambildung zu leisten. Herzlichen Dank!

D.M.

In einer für mich nicht einfachen Zeit, hat es Herr Morgenthaler verstanden, mich recht schnell in meiner Führungssicherheit zu bekräftigen und zu bestätigen. Auf Grund seiner guten Analyse, seinen Fähigkeiten, Zusammenhänge rasch und komplett zu erkennen, seiner ruhigen und besonnenen Art, war das Führungscoaching sehr wirkungsvoll.

M.D.
Geschäftsführer

Der Kaderanlass 2015 des Bereichs Ausgleichskasse der SVA Graubünden in Grüsch war ein Erfolg. Die Chemie zwischen uns und den beiden Referenten hat auf Anhieb gestimmt – wir haben uns sehr wohl gefühlt. Harri Morgenthaler und Marcel Frei haben es verstanden uns für das Thema Resilienz und resiliente Führung zu sensibilisieren – der Funke ist rüber gesprungen. Meine Führungscrew war vom lebendigen und sehr praxisnahen Workshop begeistert. Wir bleiben an diesem wichtigen Thema dran und kommen bei Bedarf gerne auf die Morgenthaler Consulting zurück.

Der Aufbau als auch die Durchführung dieser Tagung war aus meiner Sicht optimal. Die bis anhin lose Gruppe von Stiftungsräten wurde mit diesem Tag zu einer Einheit. Die uns nicht bewussten Schwachpunkte in der Stiftung Lernstatt Känguruh haben wir mit Harri Morgenthaler’s Unterstützung aufgedeckt und Lösungen erarbeitet. Mein positiver Eindruck wird von gesamten Stiftungsrat mitgetragen.

Das Coaching bei Frau Meiler – eine wertvolle, fordernde und auch humorvolle Zusammenarbeit. Herzlichen Dank!

Patrizia Ehrbar

Die Weiterbildung zum Resilienz-Trainer & Coach war gefüllt mit gut strukturiertem Input, vielen Praxisübungen und sehr netten Menschen. Kéré und Harri haben mit ihrer herzlichen und persönlichen Art für eine wohltuende und inspirierende Arbeits-Athmosphäre gesorgt. Der Kurs setzte auf einem guten Fachwissen auf und durch die beiden Lehr-Trainer habe ich richtig gutes Material in die Hand bekommen, das mir ermöglicht, für die tägliche Arbeit mit den Unternehmen neueste Erkenntnisse aus der Resilienzforschung mit einfliessen zu lassen. Der intensive Austausch von Wissen und Erfahrung waren für mich sehr bereichernd. Vielen Dank dafür.

Schaefer Britta
Resilienz-Trainerin und Coach HBT

Die Coachingsitzungen bei Frau Birrer haben mir sehr geholfen. Kompetent, nett und hilfreich, gerne wieder!

P. R.
aus Landquart

Das Führungscoaching mit Herr Morgenthaler war lösungsorientiert, ehrlich, offen, deutlich und hatte für mich wegweisenden Charakter. Vielen Dank für die sympathische und und konstruktive Unterstützung auf dem Weg «zum Leuchtturm».

Herr Morgenthaler und Herr Bauer haben im Rahmen unseres internen Aus- und Weiterbildungsprogrammes ein Seminar für Führungskräfte im Bereich Zeit- und Ressourcenmanagement durchgeführt. Das Feedback der Teilnehmenden ist sehr positiv ausgefallen. Besonders ihre Fach- und Sozialkompetenz wurden hervorgehobenwie auch ihre motivierende und professionelle Art. Sie sind für unser Weiterbildungsprogramm sicher eine Bereicherung.

Die Abteilung Arbeitsmarktliche Massnahmen des KIGA GR hat mit über 50 Mitarbeitenden die 2-tägige Weiterbildung «Ressourcenmanagement» besucht. Harri Morgenthaler und Heinz Brunner ist es gelungen, die teils sehr unterschiedlichen Bedürfnisse der Gruppe auf den Punkt zu bringen. Nach der Veranstaltung gab es zahlreiche positive Rückmeldungen; insbesondere wurde festgehalten, es habe sich um eine der interessantesten und bereicherndsten Weiterbildung gehalten. DAs ist nicht nur ein Kompliment an die beiden Referenten, sondern ermutigt uns auch, weiterhin aktuelle Themen in der Weiterbildung aufzugreifen.

Willy Roth
Abteilungsleiter AAM KIGA Graubünden, Chur

Die Weiterenwicklung vom Fachhandelsgeschäft in ein Kundencenter ist eine grosse Herausforderung für Firma und Personal. Monika Meiler begleitet mich während dieser Zeit als Coach. Ihre hohe Fach- und Sozialkompetenz bringen wichtige Inputs in den Changeprozess und unterstützen diesen in wertvoller Weise. Ich danke ihr für die intensiven und guten Gespräche und kann sie mit grösster Überzeugung weiterempfehlen.

Güeta Tagg Harri und Heinz. Der zweiti Kurstagg vam letschta Fritagg in Landquart isch fer mich der absoluti Hammer gsi. So unterschiedlich wia iar zwei unterrichten, so absolut genial heid iar beid enand idr Kursleitig ergänzt. An derart heterogeni Truppa auf ewi Art durch da Tags ds fieru…wau!. Eu uf persönlicher Basis hani vo dem Tagg ungläublich vil chenna profitiara. Also, denn häbets güuet und witer aso! Kompliment!

Ich fand die Präsentation von Stefanie Birrer über Prüfungsangst, Nervosität und Prüfungsvorbereitung für unsere Lernenden sehr spannend und hilfreich und meiner Meinung nach auch gut übermittelt. Ich hoffe die Lernenden können den einen oder anderen Tipp für die Prüfungsvorbereitung sowie -durchführung anwenden.

Das Team hat anfangs mit Schwierigkeiten zu kämpfen gehabt. Wichtig für uns war, einen gemeinsamen Nenner zu finden, d. h. woran und wie können wir an der Problematik arbeiten. Angenehm war, dass wir alle unsere Werthaltungen und Meinungen äussern durften. Jede Aussage wurde als wichtig eingestuft und von anderen nicht gewertet. Dies passierte dank dem neutralen Ort und der neutralen Begleitung durch Harri Morgenthaler. Die kurzen, prägnanten Zuammenfassungen haben geholfen, uns auf die Lösung zu konzentrieren. Es ist uns gelungen, an einem Strick zu ziehen. Momentan ist der Wille zur Veränderung und die Motivation aller Mitarbeitenden deutlich zu spüren.

Herr Morgenthaler half mir durch eine ziemlich schwierige Zeit, wo Studiumsstress, Zukunftsaussichten und Beziehungschaos mich überforderten. In den Gesprächen mit ihm erkannte ich, was ich wirklich will und wie ich dies umsetzen kann. Erfährt man in gewissen Momenten Erläuterungen von einer externen Person, sind diese manchmal viel effizienter und man fängt an, wirklich daran zu glauben.

B. S.
Studentin Tourismus HTW Chur

Wir durften bereits einige Führungskräfte durch Morgenthaler Consulting auf ihrem Führungsweg begleiten lassen. Die Rückmeldungen waren stets sehr positiv und die Umsetzungsstrategien für den beruflichen Alltag durchwegs umsetzungstauglich. Ich bin immer wieder erstaunt und positiv überrascht, welche Erfolge wir mit dem Coaching in den individuellen Fällen erreichen konnten und wie auch die Mitarbeitenden um die Führungskräfte – ohne, dass diese vom Coaching wussten – darauf reagierten. Ich freue mich bereits jetzt auf eine weitere Zusammenarbeit und danke für die tolle Unterstützung.

Herr Morgenthaler hat rasch den speziellen Geist und die Aufgabenstellungen des Ur-Dörfli erfasst. Er hat bei allen 3 Teams Probleme aufgezeigt und die Kommunikation innerhalb und zwischen den Teams verbessert. Er kann sehr gut zuhören, ein Problem schnell erfassen, es aufzeigen und dann aus den Betroffenen mögliche Lösungen «herauskitzeln». Die Feedback der Mitarbeitenden sind überaus positiv. Sie reichen von «…er macht es gut» bis zu «…seine Supervisionen haben sehr viel gebracht.» Ich und mein Stellvertreter können Harri Morgenthaler nur bestens weiter empfehlen.

Die Gespräche mit Harri Morgenthaler haben mich immer sehr motiviert. Vor allem, weil er meine Meinungen und Entschlüsse provokativ hinterfragt hat. Da es aber nicht immer ganz einfach ist, neugewonnene Einsichten auch umzusetzen, suchte ich zusätzlich Unterstützung im Pranic Healing bei Annatina Morgenthaler. Somit genoss ich auf der einen Seite das direkte Coaching und auf der anderen Seite die unbewusste Verarbeitung des Besprochen. Eine ganz tolle Erfahrung und vor allem auch ein Ruhepol um aufzutanken. Voraussetzung jedoch ist, dass man dieser Energiearbeit offen gegenüber steht. Es lohnt sich, denn der Glaube an seine eigenen Fähigkeiten wird enorm gestärkt.

S.V.
Medienschaffender

Herr Morgenthaler hat es hervorragend verstanden, unser Holzteam während dem zweijährigen Coaching mit den geeigneten Methoden und der richtigen Sprache abzuholen, zu begleiten und weiter zu entwickeln. Die Mitglieder des Teams fühlten sich von ihm getragen und akzeptiert. Wir sind mit dem Ergebnis – ein gut funktionierendes, leistungsstarkes und motiviertes Team – mehr als zufrieden.

Nach einer intensiven Aufbauzeit hatten wir in der Leitung das Gefühl, dass wir uns als Gesamtteam nicht mehr ganzheitlich weiterentwickeln und dass wir uns immer mit den gleichen Themen auseinandersetzen. Harri Morgenthaler half uns von der Leitung darin, mit gutem Gefühl und Klarheit auf unsere bisher geleistete Arbeit zurück zu schauen. Wir nahmen zudem eine Standortanalyse vor, von der jetzt das gesamte Team profitiert. Wir freuen uns auf unsere weitere Zusammenarbeit und hoffen auf Bewegung.

Die Mitarbeitenden der drei supervidierten Teams wie auch wir von der Unternehmensführung waren mit dem Inhalt und dem Ergebnis der Supervision sehr zufrieden. Die einzelnen Sitzungen waren sehr gut vorbereitet und professionell moderiert. Dabei wurde einerseits das Ziel und der Auftrag der SV und auch aktuelle Themen jederzeit berücksichtigt.

Herr Morgenthaler begleitete mich nach einer entscheidenden beruflichen Veränderung. Ich gewann im Coaching an Sicherheit und Selbstbewusstsein und ich begann wieder an meine Ressourcen zu glauben und sie richtig einzusetzen.

Marialina Gehrig-Marchesi
Pflegefrachfrau im Spitexbereich

Als Lehr-Coach belgeitet mich Harri Morgenthaler während meiner Coaching-Ausbildung. Durch seine hohe Fach- und vielfältige Methodenkompetenz half er mir enorm, meine Denk- und Sichtweise von «schwarz-grau-weiss» auf «bunt in vielen Schattierungen» zu erweitern. Er liess mich von seinem breiten Erfahrungsschatz profitieren. Die neun Monate Belgeitung als Lehrcoach trugen eine wesentlichen Teil zu meiner persönlichen wie auch fachlichen Entwicklung bei.

Patricia Foi
HR-Fachfrau Industrie mit eidg. Fachausweis HR

Die Begleitung als Lehr-Supervisor von Harri Morgenthaler hat meine Selbstreflexion gefördert, meine Sozialkompetenz unterstützt und mich immer wieder neu motiviert, mit viel Elang und Engagement die Ausbildung zum Coach/Supervisor am ias erfolgreich zu absolvieren.

Patrick Widmer
Wirtschaftsingenieur FH und Coach/Supervisor i. A.

Ich habe im Prozessverlauf rasch bemerkt, dass eine Organisationsentwicklung in unserem Betrieb derzeit nicht möglich ist. Ich bin aber dankbar für die vielen Erkenntnisse aus dem Coaching, was meine Person und mein Verhalten anbelangt und vor allem, dass ich meine Einstellung zur bestehenden Berufssituation verändern konnte und somit meine Energien wieder anders einsetzen kann.

Josy Caduff
HR-Fachfrau mit eidg. FA und Personalchefin Hotelerie

Die Supervision ist für mich ein Gefäss, in welchem ich meine Arbeitsschritte und Rollen definieren, reflektieren und überprüfen kann. Dadurch komme ich meinen Zielen permanent einen Schritt näher. Nach den Supervisions-Sitzungen gehe ich gestärkt und mit neuem Tatendrang an meine Arbeit.

Jasmin Andres
dipl. Sozialarbeiterin FH, Leiterin Frauenhaus

Harri Morgenthaler und sein Team begleiteten unseren KMU-Betrieb in einem Organistionsentwicklungs-Prozess. Wir durften ihn als kompetenten und interessanten Partner kennenlernen. Nach den intensiven OE-Wochen konnte unser kleines Familienunternehmen in vielen Sparten und Abteilungen Veränderungen und Verbesserungen feststellen. Der Anstoss dieser Aktionen entstand zweifellos durch den OE-Prozess. Lieber Harri, im Namen unserer ganzen Belegschaft möchten wir dir und deinem Team herzlich für die erfolgreiche Durchführung des OE-Prozesses danken. Wir können ihn und seine Firma Morgenthaler Consulting bestens weiter empfehlen.

Ich kam mit einem persönlichen Problem zu Ihnen, welches ich zwar selber gut reflektieren, aber nicht lösen konnte. Mit Hilfe einer WINGWAVE-Sitzung konnte ich diese Blockade lösen, was ich bereits während der Sitzung spüren konnte. Danach fühle ich mich zwar todmüde, aber ein neues/altes Lebensgefühl kehrte zurück. Ihre Professionalität und das lösungsorientierte Arbeiten habe ich sehr geschätzt und kann es nur weiterempfehlen.

Cordula Riep
dipl. Physiotherapeutin FH

Sie haben für uns Frauen aus der Gemüsebranche in Wildhaus ein Tagesseminar zum Thema ‹Burnout› durchgeführt. Das Seminar wurde sehr interessant mit verschiedenen Methoden gestaltet und Ihre Unterlagen waren sehr umfangreich und originell gestaltet. Wie Sie aus unserer Auswertung ersehen können, haben Sie bezüglich Inhalt, Darstellung und dem Praxisnutzen sehr gute Bewertungen erhalten. Wir gelangen jederzeit gerne wieder an Sie.

Claudia Huber
Frauenseminare VSGP Verband Schweiz. Gemüseproduzenten

Harri Morgenthaler begleitete mich als Lehr-Coach im Rahmen meines MAS-Studiums Coaching. Nebst meinem grossen Respekt gegenüber seiner Professionalität und Kompetenz achte ich seine persönlichen Fähigkeiten sehr, insbesondere die Mischung zwischen Feingefühl und Achtsamtkeit versus Beharrlichkeit (auf den Punkt bringen). Es war eine sehr lehrreiche, spannende und zeitweise auch schmerzliche Erfahrung (Selbsterkenntnis, Irritationen), die mich auf meinem persönlichen und beruflichen Weg weiter brachten, Klärung schafften und stärkten. Er ist für mich ein Vorbild(licher) Coach.

Claudia Gonzales
Institutionsleiterin im Psychiatriebereich und Coach BSO (MAS)

Die Zusammenarbeit mit Harri Morgenthaler ist für mich sehr wertvoll, da er aufmerksam zuhört und wir gemeinsam tragfähige und praxisorientierte Lösungen erarbeiten, welche sich im beruflichen und privaten Alltag bewähren.

Markus Schild
Touristiker mit FA Marketingplaner

Das Rote Kreuz Graubünden hat eine Tagung zum Thema «Burnout» mit 120 Teilnehmenden durchgeführt. Harri Morgenthaler war massgeblich an der Planung und Durchführung der Tagung beteiligt und er stand dem RKG auch für alle Fragen rund um die Öffentlichkeitsarbeit beratend zur Seite. Der Tagungsablauf wurde sehr interessant und vielseitig geplant und durchgeführt. Durch den hohen Bekanntsheitsgrad von Harri Morgenthaler war die Nachfrage nach seinem Workshop am Nachmittag sehr gross. Sein Fachreferat am Morgen stellte den eigentlichen Höhepunkt dar. Seine Ausführungen folgten einem klaren Themenbogen, waren prägnant und sowohl inhaltlich wie auch visuell von nachhaltigem Wert.

Seit über sechs Jahren darf ich die Dienstleistungen von Morgenthaler Consulting immer wieder gewinnbringend nutzen. Ich schätze die Fachkompetenz, das zielorientierte und beherzte Engagement von Harri Morgenthaler im Coaching. Ich blicke auf konstruktive Lösungen in den Bereichen Soziale Arbeit und deren Strukturen, persönliche Berufs- und Lebensfragen sowie für mein Unternehmen zurück. Gerne komme ich auch künftig mit Fragestellungen auf Morgenthaler Consulting zurück und ich empfehle diese ‹Oase› gerne weiter.

Claudio Eugster
Transport-Unternehmer und Soziokultureller Animator HFS

Im Namen der Schweiz. MS-Gesellschaft möchte ich mich noch einmal für Ihre Prozessberatung bedanken. Der intensive und zum Teil sehr komplexe Arbeitsprozess wurde von Ihnen sehr erfolgreich und nachhaltig begangen und wir werden auch in Zukunft gerne an unsere Zusammenarbeit zurückdenken. (…) Ihre Arbeit hat uns geholfen, die Regionalgruppe Graubünden wieder auf den richtigen Weg zurückzuführen und ein erfolgreiches Weiterbestehen zu garantieren.

Karin Berchten
Leiterin, Freiwilligenarbeit Schweiz. MS-Gesellschaft

Harri Morgenthaler konnte mir in einer schwierigen Situation weiterhelfen. Die angewandetn Methoden und seine Art, auf meine Anliegen einzugehen, haben mir Wege und Möglichkeiten aufgezeigt, mit dieser Situation konstrukruktiv umzugehen. Besten Dank und – ‹ich zeige mich gerne!

Robert Albin
dipl. Arbeitsagoge IfA in geschützter Werkstätte

Im hektischen Hauptbahnhof von Zürich steige ich in den IC nach Landquart. Einmal im Zug Platz genommen, höre ich, wie andere Fahrgäste Bündner Dialekt sprechen. Während der knapp einstündigen Fahrt nach Landquart fühle ich mich, als würde ich in die Ferien fahren. (….) In Grüsch angekommen laufe ich durch den historischen Dorfkern mit den wunderschönen Holzhäusern aus dem 16. Jh. zur ‹Sunnahalda› von Morgenthaler Consulting. Die Grüscher begrüssen mich mich mit einem Lächeln, als würden sie sagen: ‹herzlich willkommen in Grüsch». Ein junger Mann begrüsst mit mit ‹Salü› als würden wir uns ewig kennen. Bei Harri Morgenthaler angekommen, werde ich herzlich empfangen. Herrlich dieses Gefühl. Lieber Harri, die Zusammenarbeit mit dir und die angewandte WingWave-Methode kann ich nur weiter empfehlen und ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit dir.

Antonio Gagliardi
dipl. Arbeitsagoge in einer Sozialfirma
Back To Top